Ashtanga Yoga

Manchmal wird Ashtanga Yoga als Leistungssport oder Poweryoga beschrieben. Ashtanga ist tatsächlich sehr schweißtreibend, muskelkräftigend, figurformend und stoffwechselanregend. Jede Pore Deines Körpers wird gereinigt, Schlacken und Gifte werden ausgeschieden. Du fühlst Dich wie nach einem Saunabesuch, rein und unbeschwert wohlig.

Ashtanga Vinyasa Yoga ist jedoch auch Therapie von Körper und Geist (Ashtanga Chikitsa = 1. Serie).

Vollkommen aufmerksam tauchst Du ein in die fließend dynamischen Bewegungen. Dein Ujjay Atem (Verengung der Stimmritze) ist tief und geräuschvoll. Du gleitest auf dem Atem in die Stellungen, wirst eins mit Deinem Atem … Du bist der Atem … Du bist die Bewegung. Du lernst, Dich vom Atem tragen zu lassen. Du erfährst Meditation in Bewegung.